Discussion Papers des HTMI

Das HTMI veröffentlicht seit Dezember 2007 die Publikationsreihe Discussion Papers des Harriet Taylor Mill-Instituts.

Herausgeberinnen der Reihe sind: Miriam Beblo, Claudia Gather, Madeleine Janke, Friederike Maier, Antje Mertens und Aysel Yollu-Tok. Die Discussion Papers-Reihe soll dazu beitragen, die Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Forschung im Feld Ökonomie und Geschlechterverhältnisse zu erhöhen und Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit unkompliziert zugänglich zu machen.

2021

Titel
Autorinnen und Autoren
Download
08/2021
Geschlechtsspezifische Arbeitsmarkteffekte der Digitalisierung – ein Literaturüberblick zum Forschungsstand
Friederike Maier
02/2021
Gender Aspects of Brain Drain: The Case of Turkish Immigrants in Germany
Gamze Arslan und Mehmet Oğuzhan Okumuş

2020–2016

Titel
Autorinnen und Autoren
Download
11/2020
Geschlechtergerechtigkeit im Sport - Eine Untersuchung der Unterrepräsentanz von Frauen in Gremien und Spitzenämtern der Sportbünde, Fachverbände und Vereine
Felicitas Jalsovec
07/2020
Schnittpunkte von Sorgearbeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Inwieweit kann Zeit eine gemeinsame Währung sein?
Hanna Völkle
01/2020
Die Unterrepräsentation von Frauen in der Politik aus verfassungsrechtlicher Sicht – Paritätsgesetze und eine geschlechtergerechte repräsentative Demokratie
11/2019
Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschlechterungleichheiten. Eine empirische Untersuchung auf der Branchenebene
Clemens Ohlert und Pauline Boos
11/2019
Mit Strategie zur Gleichberechtigung? Verhandlungsführung selbstständiger Frauen als Mittel zur Reduzierung des Gender Income Gap
05/2019
Gender quotas for corporate boards – Why authority does not suffice. A comparative analysis of policy package design
Silke Bothfeld and Sophie Rouault
12/2018
Weltpolitik ist keine Männersache mehr. Frauen und die Vereinten Nationen
Jana Hertwig und Lisa Heemann (Hrsg.)
12/2018
Gendermarketing versus Feminismus: Wenn Sex und nicht Gender vermarktet wird.
Anne Hartmann
12/2017
Trans*(Identität) am Arbeitsplatz in Deutschland und den USA: eine Analyse der verschiedenen Umgangsformen, deren Ursprung und Auswirkungen.
Julia Tondorf
07/2017
Socio-Cultural Determinants of Women’s Achievement of Management Positions in Turkey Discussion
Stephanie Häring
02/2017
The impact of austerity on gender equality in the labour market and alternative policy strategies
Francesca Sanders
11/2016
Who is supporting whom? A Critical Assessment of Mainstream Approaches to Female Entrepreneurship
Irem Güney-Frahm
10/2016
An Experimental Measure of Bargaining Power Within Couples Miriam Beblo und Denis Beninger
Miriam Beblo und Denis Beninger
02/2016
Im Mainstream angekommen? Gender im Wissenschaftsbetrieb
Christiane Krämer

2015–2011

Titel
Autorinnen und Autoren
Download
12/2015
Do husbands and wives pool their incomes? A couple experiment
Miriam Beblo und Denis Beninger (DEU)/ Miriam Beblo and Denis Beninger (ENG)
07/2015
Gibt es einen »rechtsextremen Feminismus« in Deutschland?
Beiträge von Studierenden
Anja Goetz
04/2015
Friederike matters – eine kommentierte Werkschau
(Hrsg.): Miriam Beblo, Andrea-Hilla Carl, Claudia Gather, Dorothea Schmidt
06/2014
The Socio-Economic Dimensions of Gender Inequalities in Rural Areas of Georgia
Beiträge von Studierenden
Madona Terterashvili
04/2014
Immigrant Gender and International Trade: Its Relevance and Impact
Harry P. Bowen und Jennifer Pédussel Wu
02/2014
Geschlechtergerechtigkeit im Steuerrecht durch das Faktorverfahren?
Beiträge von Studierenden
Victoria Barnack
12/2013
Diversity Management als Gestaltungsansatz eines Jobportals für MINT-Fachkräfte und KMU
Ina Tripp und Maika Büschenfeldt
06/2013
Wie die "Rhetorik der Reaktion" das österreichische Modell der Personenbetreuung rechtfertigt
Marianne Egger de Campo
01/2013
Gender in der Verwaltungswissenschaft konkret: Gleichstellungsorientierte Gesetzesfolgenabschätzung
Sandra Lewalter
08/2012
Ethnic Wage Inequality within German Establishments: Empirical Evidence Based on Linked Employer-Employee Data
Miriam Beblo, Clemens Ohlert, Elke Wolf
06/2012
Die Entwicklung der geschlechterspezifischen beruflichen Segregation in Berlin-Brandenburg vor dem Hintergrund der Tertiärisierung
Stephanie Schönwetter
03/2012
Childcare policies and gender relations in Eastern Europe: Hungary and Poland compared
Beiträge zur Summer School 2010
Dorota Szelewa
11/2011
The incorporation of the 'immigrant dimension' into the Scandinavian welfare states: A stable pioneering model?
Beiträge zur Summer School 2010
Karen N. Breidahl
09/2011
Gender Accounting – Eine methodisch-empirische Bestandsaufnahme und konzeptionelle Annäherung
Julia Schneider, Miriam Beblo, Friederike Maier
04/2011
Gay, Lesbian, Bisexual, Transgender-Diversity als Beitrag zum Unternehmenserfolg am Beispiel von IBM Deutschland
Anja Spychalski
03/2011
Gender (in)equality: An incomplete revolution? Cross EU similarities and differences in the gender specific impact of parenthood
Beiträge zur Summer School 2010
Chiara Saraceno
01/2011
Die Europäische Union als Rechtsgemeinschaft - Nicht ohne Bürgerinnenrechte und die Wohlfahrt der Frauen
Beiträge zur Summer School 2010
Ute Gerhard

2010–2007

Titel
Autorinnen und Autoren
Download
11/2010
Promoting Equal Opportunities for Women and Men in the Czech Republic: Real Effort or Window Dressing Supported by the European Union?
Beiträge zur Summer School 2010
Petr Pavlik
10/2010
Fighting Non-Compliance with EU Equality and Social Policies: Which Remedies?
Beiträge zur Summer School 2010
Gerda Falkner
05/2010
Health at Work - Indicators and Determinants. A Literature and Data Review for Germany
Julia Schneider und Miriam Beblo
12/2009
Gender Mainstreaming in Employment Policies in Germany
Elisabeth Botsch und Friederike Maier
12/2009
Women between Part-Time and Full-Time Work. The Influence of Changing Hours of Work on Happiness and Life-Satisfaction
Vanessa Gash, Antje Mertens, Laura Romeu Gordo
07/2009
Male Marital Wage Premium - Warum verheiratete Männer (auch brutto) mehr verdienen als unverheiratete und was der Staat damit zu tun haben könnte
Katherin Barg und Miriam Beblo
06/2009
Gender und Mikroökonomie - Zum Stand der genderbezogenen Forschung im Fachgebiet Mikroökonomie in Hinblick auf die Berücksichtigung von Genderaspekten in der Lehre
Wolfgang Strengmann-Kuhn
11/2008
Quantifizierung der innerbetrieblichen Entgeltdiskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz. Forschungskonzept einer mehrdimensionalen Bestandsaufnahme
Miriam Beblo und Elke Wolf
06/2008
Claudia Gather, Tanja Schmidt, Eva Schulze, Eva Wascher: Selbstständige Frauen in Berlin-Erste Ergebnisse aus verschiedenen Datenquellen im Vergleich
Claudia Gather, Tanja Schmidt, Eva Schulze, Eva Wascher
05/2008
Madeleine Janke, Ulrike Marx: Genderbezogene Forschung und Lehre im Fachgebiet Rechnungswesen und Controlling
Madeleine Janke und Ulrike Marx
12/2007
The Persistence of the Gender Wage Gap in Germany
Friederike Maier